TÄ Svenja Funcke

Tierärztin

  • Fachtierärztin für Reptilien (Landestierärztekammer Berlin)
  • Laufende Promotion mit dem Thema "Studien zur assistierten Reproduktion beim Reptil"
  • Spezialgebiete: Terraristik, Spermaqualitätsuntersuchung bei Reptilien
  • 2005 - 2012 Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen
  • 2012 - 2016 praktische Tierärztin und Doktorandin an der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische der JLU Gießen
  • 2013 - 2015 Praxisvertretung in einer Fachpraxis für Vögel und Reptilien


Svenja Funcke schloss 2012 ihr Tiermedizin-Studium und Gießen ab und ist ab August 2016 als Tierärztin in der Praxis für Vögel und Reptilien Berlin tätig. Aufgrund ihrer vorher langjährigen Arbeit als Tierärztin in der Klinik für Vögel und Reptilien der Justus-Liebig-Universität Gießen und ihrer Tätigkeit als Praxisvertreterin in einer Fachpraxis für Vögel und Reptilien verfügt sie über umfangreiche praktische Erfahrungen und operative Fertigkeiten im Bereich der Vogel- und Reptilienmedizin.
Als langjährige, engagierte Halterin verschiedener Reptilienarten beschäftigt sich Svenja Funcke auch privat mit den Ansprüchen dieser Exoten. Dieses Engagement zeigt sich auch durch ihre Mitgliedschaften in der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) sowie der Association of Reptilian and Amphibian Veterinarians (ARAV). Durch ihr Spezialgebiet der assistierten Reproduktion bei Reptilien setzt sie sich außerdem für die Erhaltung bedrohter Reptilienarten ein.

Svenja Funcke verfügt privat auch über Erfahrung in der Papageienhaltung und leitete zudem über 4 Jahre die Aufzucht und Auswilderung junger Wildvogelfindlinge an der JLU Gießen (Verein zur Förderung der Vogelmedizin Gießen. e.V.).
Darüber hinaus hat Svenja Funcke während ihrer universitären Laufbahn zahlreiche wissenschaftliche Veröffentlichungen verfasst und fachspezifische Vorträge gehalten.
  So finden Sie uns