Hier finden Sie wichtige und aktuelle Informationen rund um Ihr Tier:
Jungvogel gefunden - Was ist zu tun?
Was kann man tun, wenn man einen Jungvogel auffindet, der sich scheinbar ausserhalb eines Nestes befindet. Handelt es sich um einen Nesthocker oder Nestflüchter? Ist es ein Schlüpfrig, Nestling oder....

Überlegungen vor der Anschaffung eines Reptils als Haustier
Reptilien erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit in der Haltung als Haustier. Die Beweggründe zur Anschaffung sind vielfältig und die faszinierenden Exoten werden in zumeist dekorativ eingerichteten Terrarien....

Der richtige Transport von Reptilien zum Tierarzt
Egal ob Routineuntersuchung, zur Gesundheitskontrolle oder akuter Krankheitsfall, wenn Sie Ihre Reptilien in der Tierarztpraxis vorstellen möchten, stellt sich zuerst die Frage: Wie kann ich mein Tier sicher und möglichst....

Tierärztliche Vorsorge- und Eingangsuntersuchungen bei Reptilien
Seit vielen Jahren werden verschiedenste Reptilien meist in Terrarien, aber auch in Freilandanlagen gepflegt. Sie sind aus unserer Haustierhaltung nicht mehr wegzudenken. Trotzdem sind Reptilien nach wie vor weitestgehend als....

Übergewicht/Adipositas beim Ziervogel
Übergewicht/Adipositas beim Ziervogel
(Artikel aus der "Papageienzeit", Ausgabe Nr. 30 Feb-März 2017)

Übergewicht und Fehlernährung

Fall „Nicki“

Wellensittich-Dame „Nicki“ ist 5 Jahre alt, hat eine große, gut strukturierte Innenvoliere, einen Partner, täglich mehrere....

Früherkennung von Krankheiten
Vögel verbergen Krankheitssymptome grundsätzlich so lange sie dazu in der Lage sind. Dies kann leicht durch ihre Lebensweise erklärt werden. In einem Vogelschwarm stellen kranke Tiere ein Risiko für die....

Würgen/Erbrechen
Insbesondere kleine Sittiche werden häufig mit Würgen und/oder Erbrechen beim Tierarzt vorgestellt. In solchen Fällen sollte der Tierarztbesuch auch deshalb nicht hinausgezögert werden, da aufgrund der hohen Stoffwechselrate dieser kleinen....

Ankaufsuntersuchung und Quarantäne
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen gefiederten Mitbewohner! Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Sittich oder Papagei und ein möglichst gesundes, glückliches Vogelleben!

Da Vögel ihre Krankheitssymptome oft erst sehr spät....

  So finden Sie uns